Öffnungszeiten

email

telefon

shop

Öffnungszeiten

Mo geschlossen
Di bis Fr 9 – 12 Uhr & 14 – 18 Uhr
Sa 9 – 16 Uhr
oder nach Vereinbarung
→ Spezielle Öffnungszeiten
x

facebook

instagram

linkedin

Der Opal und seine unendlichen Geschichten

Es gibt keinen anderen Edelstein, der zu so vielen Legenden, Geschichten und Aberglauben inspiriert hat wie der Opal. 1903 wurden die ersten mystischen Schwarz Opale aus Lightning Ridge Australien, bis heute die begehrtesten Opale der Welt, auf den Markt gebracht. 1915 entdeckte man die Vorkommen in Cooper Pedy, der bis heute grösste Fundort Weisser Opale. 

Doch Opale waren viel früher bekannt und wurden bereits in der Antike geschätzt. Kleopatra wurde einst der grösste und schönste Opal seiner Zeit vergönnt, da der Besitzer unwillig war, den Stein ihrem leidenschaftlichen Liebhaber zu verkaufen. Zudem hat man geglaubt, dass Tragen von Opalen Augenkrankheiten vorbeugen. Eine witzige Legende besagt, dass die Träger eines Opals durchsichtig werden können, deswegen waren Opale bei Dieben sehr begehrt! Im Mittelalter beschenkte man blonde junge Mädchen mit einer Opalhalskette. Diese Kette sollte dafür sorgen, dass die Haare des Mädchens bis zu ihrem Erwachsensein blond bleiben würden.  

Anfänglich hatten es die schillernden und farbigen Edelsteine nicht einfach. Niemand konnte glauben, dass sein Farbenspiel echt und natürlich war. Königin Victoria von Grossbritannien entdeckte sofort das grosse Potential in den australischen Opalen, trug wunderschönen Opalschmuck bei jedem diplomatischen Treffen und weckte die Begierde in ganz Europa.

Das Schillern in allen Farben des Regenbogens, ergibt sich aus den Reflexionen des Lichts. Diesen Effekt nennt man Opaleszenz. Der Opal zeigt kein geordnetes Kristallsystem, vielmehr präsentieren sich regelmässig in Reihen angeordnete Kügelchen, die dieses Farbenspiel ermöglichen. Opale sind nicht allzu harte Minerale und sind in Ringen vorsichtig zu tragen. 

Opal Fundorte sind über den ganzen Erdball verteilt. Über 90% aller weltweit gehandelten Opale werden in Queensland Australien abgebaut. Weitere bedeutende Opalfunde sind die Feueropale aus Mexico, hellen Opale aus Brasilien, Schwarzopale aus Honduras und jüngst die Welo Opale aus Äthiopien.

Wer Farbe bekennen will und seine eigene Geschichte schreiben möchte, ist beim Opal genau richtig. Opal war, ist und wird immer einer der beliebtesten und mystischsten Edelsteine aller Zeiten sein.

Save
Privatsphäre-Einstellungen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Alle akzeptieren
Alle ablehnen
Cookie Richtlinien
Marketing
Set of techniques which have for object the commercial strategy and in particular the market study.
Google
Akzeptieren
Ablehnen
Analytics
Tools used to analyze the data to measure the effectiveness of a website and to understand how it works.
Google Analytics
Akzeptieren
Ablehnen
Google Analytics
Akzeptieren
Ablehnen
Advertisement
If you accept, the ads on the page will be adapted to your preferences.
Google Ad
Akzeptieren
Ablehnen