Öffnungszeiten

email

telefon

shop

Öffnungszeiten

Mo geschlossen
Di bis Fr 9 – 12 Uhr & 14 – 18 Uhr
Sa 9 – 16 Uhr
oder nach Vereinbarung

 

x

facebook

instagram

linkedin

Just Gold - Schmuck und die Farben des Goldes

Die Herkunft des Wortes Schmuck stammt vom Begriff «smuck» ab, welches von «smiegen» abgeleitet wird. Es bedeutet eng anliegen, anschmiegen und steht somit für die perfekte Symbiose aus Material, Form und menschlichem Körper. Diese Symbiose wird heute immer weiter auf die Spitze getrieben. Verführerische Kombinationen neuer Materialien wie Carbon, Keramik, Stahl, Titan, Tantal, Holz oder sogar Beton und Glas werden zu edlen Schmuckstücken verarbeitet. Mit Edelmetallen kombiniert, wird einzigartiger Schmuck in perfekter Handwerkskunst geschaffen – eben ein Geschmeide mit Individualität und Beständigkeit.

Gold wird seit Jahrtausenden für die Herstellung von Schmuck verwendet. Nebst Silber und Platinmetallen ist Gold eines der kostbarsten Edelmetalle, welches in Goldminen oder Flüssen in vielen Ländern weltweit gewonnen wird. Das intensiv gelbe Metall wird aus Gründen seiner Seltenheit, Beständigkeit und der einzigartigen Farbe noch heute fast vergöttert. Reines Gold wird für die Schmuckherstellung mehrheitlich mit Palladium, Silber und Kupfer legiert, sodass Farbe, Härte und Polierbarkeit den Bedürfnissen angepasst werden kann. Feingold ist extrem weich, nicht sehr stabil und alltagstauglich, hart geschmiedete Eheringe haben in Feingold aber durchaus seinen Scharm! 

In der Schweiz sind Goldlegierungen in 750 bzw. 18 Karat üblich, das heisst dreiviertel des Gewichts besteht aus Feingold. Tiefere Legierungen wie 585 (14 Karat), 375 (9 Karat) oder sogar 333 (8 Karat) sind preislich attraktiv da weniger Gold enthalten ist, sind aber blasser, brüchiger, laufen durch den hohen Kupferanteil oft dunkel an und sind deshalb für Allergiker wenig geeignet. Die Vielfalt der Goldfarben in 750er Legierungen ist gross und teilweise unübersichtlich. So gibt es verschiedene Gelbtöne, Abstufungen in Roségold bis intensivem Rotgold und feine Nuancen vom Champagner Weissgold bis zur hellgrauen Weissgold-Legierung. Farben sind nicht nur eine Frage des Geschmacks sondern auch der Haut. So gilt es den passenden Farbton der Goldlegierung zu finden, der sich dem Teint am besten anschmiegt.

Gerne legen wir Ihnen die verschiedenen Goldfarben auf, um die Harmonie aus Material und Körper zu vollenden.

 

→ Gold Ringe

→ Mehr über den Goldschmied erfahren

Akzeptieren Sie unsere Datenschutzrichtlinien